„Kundeninformationen zum Datenschutz“

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

 

gemäß    Art. 13 der      Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)  sind wir   Augenoptik   Höfels,    Inh. Jürgen Funke e.K., verpflichtet, Sie über bestimmte Umstände zu informieren, wenn wir von

Ihnen personenbezogene Daten verarbeiten.

 

Im Rahmen der Versorgung werden wir von Ihnen Daten …

  • … für die Erfüllung und Abwicklung eines Vertrages gemäß    Art. 6 DSGVO
  • … aus Gründen der Gesundheitsvorsoge gemäß                       § 22 Abs. 1 Nr. 1b) BDSG
  • … für Werbemaßnahmen gemäß                                             Art. 21 Abs. 2 DSGVO

 

verarbeiten und dabei für folgenden Zeitraum speichern:

  • zwei Jahre (aufgrund der gesetzlichen Gewährleistung)
  • fünf Jahre (nach den Vorgaben des Medizinproduktegesetzes)
  • zehn Jahre (analog § 10 Abs. 3 Musterberufsordnung der Ärztinnen und Ärzte)
  • zehn Jahre (aufgrund steuerlicher Vorgaben)

 

Name, Anschrift, Geburtsdatum, Refraktionswerte, Krankenkasse, Versicherungsnummer, privat geleistete Zuzahlungen übermitteln wir an Ihre Krankenkasse und an die Opta Data. Weiter übermitteln wir Name, Anschrift und Refraktionswerte sowie die weiteren Vertragsinhalte im Falle des Zahlungsverzuges an einen Rechtsanwalt oder an ein Inkassounternehmen. Sollten Sie mit der Übermittlung an die Krankenkassen nicht einverstanden sein, so verlieren Sie aufgrund gesetzlicher Bestimmungen Ihren Anspruch auf Versorgung zu Lasten Ihrer Krankenkasse.*)

 

Folgende Daten werden gegebenenfalls gespeichert und wenn nötig weitergegeben:

Name, Anschrift, Geburtsdatum, Telefonnummer, E-Mail,  Refraktionswerte, 3D-Zentrierung,  Krankenkasse, Versicherungsnummer, privat geleistete Zuzahlungen*.

 

*Sollten Sie mit der Übermittlung nicht einverstanden sein, so verlieren Sie aufgrund gesetzlicher Bestimmungen Ihren Anspruch auf Versorgung zu Lasten Ihrer Krankenkasse.

 

Folgende Dienstleister können gegebenenfalls Daten von uns erhalten:

  • Krankenkassen und Abrechnungszentren
  • Montage-, und Reparaturdienstleister
  • Ärzte und Telemediziner

 

Ihnen stehen folgende Rechte zu:

  • Auskunftsrecht: Sie haben das Recht, von uns Auskunft über die über Sie gespeicherten und verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Recht auf Löschung der Daten: Wenn Sie dies wünschen, löschen wir alle bei uns gespeicherten personenbezogene Daten von Ihnen, es sei denn, wir sind gesetzlich verpflichtet, die Daten für einen bestimmten Zeitraum zu speichern.
  • Recht auf Berichtigung der Daten: Sollten wir personenbezogene Daten von Ihnen gespeichert haben, die inhaltlich nicht zutreffend sind, so ändern wir diese entsprechend.
  • Recht auf Datenübertragung: Wenn Sie dies wünschen, dann erhalten Sie per E-Mail eine Kopie Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogen Daten in einem gängigen Dateiformat.
  • Weiter steht Ihnen ein Beschwerderecht zu. Dieses können Sie gegenüber dem zuständigen Datenschutzbeauftragten ausüben.

 

Ihr Augenoptik Höfels